Bibelöl Ausbildung - Elementarreich

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bibelöl Ausbildung

Seminare > Bibelöl Salbung
Die Bibelöl Massage ist eine einzigartige Körpersalbung die den Körper und Geist entspannt.
von  9.00 bis 19.00 Uhr
Termine nach Absprache

In diesen Tagesseminar werden ausführlich alle 10 antiken biblischen ätherischen Öle besprochen von der Anwendung bis zur Wirkung.
Im Praktischen Teil wird die Salbung gelernt und selbst ausgeführt d.h. jeder Kursteilnehmer erhält und gibt eine Bibelöl Massage.
Diese Salbung ist eine liebevolle Steichung, die Balsam für Körper, Geist und Seele ist. Sie dient der Entspannung und Wohlbefinden.
Die ätherischen Öle werden zusammen mit V 6 Öl liebevoll auf dem Körper aufgetragen.
Der Gedanke der ganzheitlichen energetischen Heilung steht dabei im Fokus. Die Schwingung des eigenen Energiekörpers werden durch die Bibelöle angehoben.
Inhalt des Tagesworkshops:
* theoretisches Wissen um die Bibelöle
* du gibst und erhältst eine Salbung
*ausführliche Seminarmappe

Das Bibelöle-Set (Oils of Ancient Scripture™) umfasst zehn Öle, die aus den wichtigsten in der Heiligen Schrift erwähnten Pflanzen oder auch Harzen gewonnen werden — von der Zypresse (Jesaja 44:14) bis zur „Rose von Sharon” (Das Hohelied Salomos 2:1). Atme den erfrischenden Duft von Myrte oder Zedernholz und das volle, reiche Bukett von Weihrauch oder Myrrhe. Genieße die wunderbaren Aromen dieser ätherischen Öle und erfahre mehr über die faszinierenden Geschichten, die hinter den kostbaren Ölen steckt.

Aloe (Königlich Hawaiianisches Sandelholz): Man nimmt an, dass es sich bei der von Nikodemus an Jesus überreichten Aloe um duftendes Sandelholz gehandelt hat. (Johannes 19:39)

Kassie: Die Kassie war einer der wichtigsten Bestandteile jenes Weihrauchs, der bei Tempelriten zum Einsatz kam. (Psalm 45:8)

Zedernholz: Die mächtigen „Zedern von Libanon“ waren bekannt für ihre Langlebigkeit und wurden unter anderem für den Bau des berühmten Tempel Salomos verwendet. (1 Könige 4:33)

Zypresse: Das Holz der Zypresse, aus dem dieses Öl gewonnen wird, ist so beständig, dass die daraus gefertigten Türen des Petersdoms in Rom auch nach 1.200 Jahren keinerlei Zeichen von Verfall aufweisen. (Jesaia 44:14)

Weihrauch: Das hebräische Wort für Weihrauch „Levonah“ wird in der Bibel 22 Mal erwähnt und zählt damit zu den häufigsten Begriffen in der Heiligen Schrift. (Das Hohelied Salomos 3:6)

Ysop: Biblische Verweise deuten darauf hin, dass der Ysop wesentlicher Bestandteil bei vielen Reinigungsriten war. (Psalm 51:7)

Myrrhe: Als eine der wichtigsten Zutaten von Moses‘ heiligem Salböl wurde die Myrrhe auch von vielen anderen Figuren der Bibel, wie David oder Salomo, sehr geschätzt. (Sprüche 7:17)

Myrte: Beim Sukkot (auch bekannt als Laubhüttenfest) verwendet man auch heute noch traditionelle Myrtenzweige. (Nehemiah 8:15)

Onycha: Der „Java-Weihrauch“ war eine der Zutaten des „reinen, heiligen“ Duftes bzw. Weihrauchs, den Moses im Auftrag Gottes zubereitete. (Exodus 30:34)

Rose von Sharon (Zistus oder Zistrose): Bei der Zistrose mit ihren wunderschönen Blüten und dem zarten, honigartigen Duft dürfte es sich um jene Pflanze handeln, die als Rose von Sharon bekannt war. (Das Hohelied Salomos 2:1)


Die Bibelöle Massage kann man in einem Tagesseminar erlernen, es sind keine Vorkenntnisse nötig.Termin nach Absprache.
Seminarpreis: 130,00 € (inkl. ätherischen Öle), Anzahlung: 60,00 €


... bitte warme Socken oder Hausschuhe und einen Mittagssnack mitbringen.


Bitte fragen Sie per Mail oder unter 0176 21193121 nach, ich freue mich auf Ihren Anruf.
 
Copyright Elementarreich. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü